Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Wir liefern und vermieten ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen; abweichende Bedingungen unserer Kunden sind uns gegenüber nur dann wirksam, wenn sie im Einzelfall schriftlich mit uns vereinbart wurden. Für eine Bestellung per Telefon, Fax oder Internet gelten ebenfalls unsere Geschäftsbedingungen. Bei Anfrage werden Ihnen diese auch zugeschickt. Mit Auftragserteilung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt. Selbiges gilt bei Abnahme unserer Leistung durch den Kunden.

Angebote, Auftragserteilung, Preise

Unsere Angebote sind freibleibend. Aufträge gelten nur dann als vereinbart, wenn Sie von uns eine schriftliche Auftragsbestätigung erhalten haben. Alle ausgewiesenen Preise für Speisen und Getränke in unseren Broschüren, sowie auf unserer Homepage, sind Abholpreise exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Servicepersonal, Ausstattungsgegenstände und Transportkosten sind in den Buffet- und Getränkepreisen nicht enthalten. 

Diese Leistungen werden Ihnen gesondert angeboten und in Rechnung gestellt. Alle Preise verstehen sich zuzüglich bei Speisen 7% - bei Non Food Artikeln 19% Mehrwertsteuer. Bei gleichzeitiger Lieferung von Speisen, Ausstattungsgegenständen oder Bedienungspersonal ist der volle Steuersatz von 19 % auch auf Speisen zu zahlen.

Auslieferung

Die Auslieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zum vereinbarten Liefertermin. Bei jeder Lieferung muss mit einer Zeitverschiebung gerechnet werden, die sich auch bei größter Sorgfalt nicht immer vermeiden lässt. Aus diesem Grund räumt uns der Kunde eine Toleranz von 30 Minuten ein. Der Kunde gewährleistet die Entgegennahme und Prüfung der georderten Waren und quittiert den Erhalt. Eventuelle Unstimmigkeiten sind bei Abnahme auf den Lieferpapieren zu vermerken. Wir behalten uns das Recht der zumutbaren Nachbesserung und/oder Nachlieferung vor. Wir übernehmen keine Gewähr für verspätete Lieferung durch höhere Gewalt.

Eventuelle Reklamationen werden nur am gleichen Tag anerkannt. Hierfür steht unter anderem auch ein telefonischer Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 03379/ 31 28 0 zur Verfügung.

Lieferkosten

Die Lieferkosten betragen 1,60 € netto pro gefahrenen Hin- und Rückkilometer, bzw. mindestens 20 Euro. Der Mindestbestellwert für Lieferungen beträgt 150,00 € Netto Warenwert. Eventuelle zusätzliche Lieferkosten (z.B. für LKW) werden im Angebot gesondert ausgewiesen. In der Lieferkostenpauschale sind eine Person und ein Fahrzeug zum Entladen der bestellten Artikel enthalten. Sollten zum Entladen mehrere Kräfte nötig sein, wird der zusätzliche Personalaufwand gesondert angeboten und in Rechnung gestellt. Bei erschwerten Transportwegen oder bei Lieferung ab 1. Etage (ohne Fahrstuhl) berechnen wir Ihnen einen Aufpreis von 10% auf den Rechnungsbetrag.

Änderungen

Nur auserlesene und erstklassige Produkte werden bei unserer Herstellung verarbeitet. Sollte ein saisonbedingter Artikel nicht zu beschaffen sein, bitten wir Sie um Verständnis, wenn wir gleichwertige Waren verarbeiten.

Leihgeschirr und Ausstattung

Alle Mietgegenstände sind maschinengespült (Geschirr-, Besteck- und Gläserteile) aber nicht handpoliert. Eventuelle Tropfränder sind daher unvermeidbar. Platten und Geschirr sollten im sauberen Zustand innerhalb von 3 Tagen zurückgeben werden. Die Rücknahme erfolgt zunächst unter Vorbehalt. Exakte Bruch- und Fehlmengen können erst nach erfolgtem Reinigungsprozess ermittelt werden. Fehlende Gegenstände werden dem Kunden zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt. Bei Beschädigungen an Leihgegenständen wird der Aufwand für Reparatur oder Instandsetzung berechnet. Bei Rückgabe von nicht gesäubertem Leihgeschirr wird ein Aufpreis berechnet. Nach dem 3. Tag erheben wir für jeden folgenden Tag eine Leihgebühr von 2,50 Euro.

Rückholung

Die Abholung von Leihgeschirr- und Ausstattung wird gesondert mit den regulären Lieferkosten berechnet.

Personal

Dienstleistungen von Servicekräften, Buffetkräften, Köchen, Hostessen, Auf- und Abbaupersonal oder ähnlichem Personal müssen gesondert bestellt und vereinbart werden. Für Personal-Anfahrt und -Abfahrt berechnen wir zusätzlich 1 Stunde zur Einsatzzeit.

Getränke

Alkoholfreie Getränke, Wein, Sekt und alle Sorten Fassbier stellen wir gern auf Kommissionsbasis zur Verfügung.

Sonn- und Feiertagszuschlag

An Sonn- und Feiertagen erheben wir einen Aufschlag von 15% auf die Gesamtsumme.

Zahlungsbedingungen

Um unnötigen Verwaltungsaufwand zu vermeiden, erfolgt die Bezahlung bar bei Warenübergabe. Die ausliefernde Person ist berechtigt, die Zahlung entgegen zu nehmen. Überweisung der Auftragssumme ist nur nach vorheriger Absprache möglich, das Pfandgeld in Höhe von 50,00€ ist in Bar zu entrichten. Die Bezahlung durch den Kunden hat innerhalb von 14 Tagen per Überweisung ohne Abzug auf das angegebene Konto zu erfolgen. 

Stornierung

Aufträge bis zu einem Warenwert von 500,00 Euro können bis spätestens 4 Werktage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei seitens des Kunden abbestellt werden. Bei einem Warenwert über 500,00 Euro werden die angefallenen Kosten bis zum Zeitpunkt der Stornierung in Rechnung gestellt. 

Sollten aufgrund erteilter Aufträge unsererseits andere Gewerke oder Dienstleistungen beauftragt worden sein und hierfür Stornierungskosten anfallen oder andere Kosten in direktem Zusammenhang angefallen sein, wie u.a. Planungs-, Beschaffungs- und/oder Organisationskosten, so können wir Ihnen diese in Rechnung stellen.

Rücktritt

Wir sind zum Rücktritt berechtigt, wenn Behinderungen in der Rohwarenbeschaffung, sowie Ereignisse von höherer Gewalt (z.B. Transportschwierigkeiten, behördliche Verfügungen, Streiks, Aussperrungen, Betriebsstörungen, Energiemangel, Verkehrsstörungen) eingetreten sind. Schadenersatzansprüche sind in diesem Fall ausgeschlossen. 

Haftung und Eigentumsvorbehalt

Vermieten wir Ware oder sonstige Mietgegenstände außerhalb unseres Firmensitzes, geht die Haftung auf den Kunden über, sobald wir die Ware dem Abholer, Kurier oder sonstigem Dritten übergeben haben. Bei Warenlieferung mit unseren eigenen Fahrzeugen und Mitarbeitern geht die Haftung bei Übergabe am Bestimmungsort auf den Kunden über. Alle Ausrüstungsgegenstände sind Leihgaben und bleiben unser uneingeschränktes Eigentum. Bei eintretenden Schäden oder Verlusten wird der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt. Jegliche Haftung seitens des Vermieters für Sach- und Personenschäden im Zusammenhang mit dem Mietgebrauch ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Zossen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch solche Vereinbarungen ersetzt, die in zulässiger Weise dem rechtlichen und wirtschaftlichen Inhalt der getroffenen Abrede entsprechen.

Stand: Juni 2012

Empfehlungen

5101 Spanferkel-Buffet
5101 Spanferkel-Buffet »Miss Piggy«
Netto-Preis pro Person
17,50 €

Warm: Spanferkel mit einer tollen Knusperschwarte Kalt: ...


4805 Buffet »Schnuffi«
4805 Buffet »Schnuffi«
Netto-Preis pro Person
17,10 €

Warm: Salzbraten – Schweinekamm mal anders zubereitet...


4916 Drei Komponenten »Spezial«
4916 Drei Komponenten »Spezial«
Netto-Preis pro Person
18,60 €

Warm: Schweinemedaillons in Pfeffersauce Lammbraten aus der Keule in...


Bendigs Preislisten

Bendigs aktuelle Preislisten und weitere Informationen stehen Ihnen hier als Datei-Download zur Verfügung